Weinheckstr. 48
66822 Lebach

Telefon:
+49 (6881) - 5 27 72

Fax:
+49 (6881) - 5 38 271

Mobil:
+49 (170) - 3 43 75 23

Pflegetheorie: Person



Das zentrale Interesse der professionellen Pflege ist die
Person. Person ist ein einheitliches, integriertes Ganzes, das
mehr und anders ist als die Summe seiner Teile.

Jeder Mensch hat den Willen und die Kraft zur Entwicklung,
zum Wachstum und zur Selbstverwirklichung.

Er hat das Potential sich selbständig zu entscheiden,
zum Handeln und zum Verantworten in sich.

Das heißt, jeder Mensch hat den Willen und die Fähigkeit,
Verantwortung für seine Selbstpflege zur Sicherung von Gesundheit
und Wohlbefinden zu übernehmen.

Person meint in erster Linie den pflegebedürftigen Menschen,
schließt aber immer die pflegende Person mit ein.

Was ein Mensch im Laufe seines Lebens tut, um seine
Selbstpflegebedürfnisse zu erfüllen, nennt Krohwinkel:
"Aktivitäten und essentielle Erfahrungen des Lebens (AEDL's)".

Die AEDL's stehen untereinander in Beziehung.
Die Realisierung der AEDL's hat Einfluß auf Leben und Gesundheit.

Leben und Gesundheit hängen aber auch davon ab, wie Menschen
mit den Erfahrungen umgehen, die sie im Zusammenhang
mit der Realisierung ihrer AEDL's machen.